* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Für ein generelles Rauchverbot in Schulen und Restaurants

Meine Freiheit und meine Rechte gehen nur bis zu dem Punkt, an dem sie die eines zweiten verletzen oder einschränken.

Dieser so wichtige Satz allein sagt alles aus. Raucher verletzen die Gesundheit von dritten permanent, rücksichtslos und hemmungslos. Jedem ist es selbst überlassen, ob er sich der Droge bzw dem Suchtmittel hin gibt oder nicht, aber sobald er die Gesundheit anderer die sich gegen das Rauchen entschieden haben dennoch gefährdet, verstößt er gegen alles, was wir Recht nennen. Denn somit nimmt er sich die Macht in die Freiheit des Zweiten einzuschreiten, in dem er dessen Gesundheit gefährdet und ihn den Nebenwirkungen der eigenen Zügellosigkeit aussetzt. So etwas ist egoistisch und unrecht.
Gerade an Bildungsstätten sollte das Rauchen verboten sein. Beeinflussbare Kinder werden sofort in die Welt des Alkohol- und Drogenkonsums eingeführt, unausweichlich. Keiner ist sich des Problems wirklich bewusst und Raucher fühlen sich in ihrer Freiheit beschränkt, wenn sie fortan einige Meter zurück legen müssen, ehe sie sich Entspannung in Form einer einfachen Zigarette genehmigen dürfen. Dabei ist es doch selbstverständlich, dass derjeniige, der sich für den Raubbau des eigenen Körpers entscheidet, Rücksicht auf jene nimmt, die sich für ihre Gesundheit entschieden haben.
Ich fordere ein Rauchverbot an Schulen, in Restaurants und öffentlichen Bildungsstätten und vielleicht sogar in der gesamten Öffentlichkeit! Verschließt nicht weiter die Augen, es sterben so viele an Krebs infolge übermäßigem Zigarettenkonsum und wir machen den Fehler immer wieder. Zeigt Stärke oder wenigstens soviel Souveränität anderen die Entscheidung über deren Gesundheit zu überlassen!
11.7.06 02:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung